November: Druckwerkstatt

Gutenberg und ich

Das Wort »Migration« ist in aller Munde. Meist geht es dabei um Menschen, die ihre Heimat verlassen haben. Es lässt sich aber auch auf Techniken und Erfindungen beziehen. So hat sich die Kunst des Druckens in verschiedenen Erdteilen unter vielen Einflüssen entwickelt. Am Beispiel des Buchdrucks werden die Kinder angeregt sich zu fragen: Welche Einflüsse haben mich geprägt? Wodurch bin ich, wie ich bin? Mit kurzen Texten und einfachen Zeichnungen machen sie ihre Über­legungen sichtbar und schaffen mithilfe der beiden Drucktechniken Bleisatz und Linolschnitt persönliche Kunstwerke.

 

4-tägiger Workshop 11.–14.11.
jeweils 9–14 Uhr
Klassen 5 bis 6