Achtung, die Böhmen kommen!

August 2011

»Achtung, die Böhmen kommen!«
Eine historische Fallgeschichte aus Schöneberg
in Kooperation mit dem Kinderfreizeitheim Lassenpark

Vor 250 Jahren war Schöneberg noch ein kleines Dorf. Die Bauern schleppten schwere Säcke zur Mühle und trieben ihr Vieh aufs Feld. Alles ging seinen Gang, bis eines Tages Flüchtlingsfamilien aus Böhmen auf dem »wüsten Sandberg« am Ortsrand angesiedelt wurden. Bald kam es zum Streit ...

Ein überlieferter Konflikt aus der Lokalgeschichte bildete die Grundlage für eine szenische Auseinandersetzung mit dem Thema Zuwanderung. Die Kinder übernahmen historische Rollen und verhandelten die Geschichte neu.

Der Workshop fand auf dem Freigelände des benachbarten Kinder­freizeitheims statt. Die Akteure  waren Schülerinnen und Schüler der 6. Klassen aus der Grundschule am Barbarossa-Platz, der Neumark-Grundschule und der Spreewald-Grundschule.